Personen / Begleitschutz

Unsere Personenschützer durchlaufen eine etwa 700 stündige betriebsinterne Ausbildung. Diese beinhaltet unter anderem in der Theorie eine fundierte rechtliche Ausbildung mit Schwerpunkten in Straf- und Waffenrecht, eine methodisch-theoretische Ausbildung, Ballistik und Psychologie sowie eine praktische Ausbildung mit Fahrtechniken, Nahkampf-Techniken, Kondition im Zusammenspiel mit mentaler Belastung, methodisch-praktische Inhalte, spezielle Erste-Hilfe-Ausbildung und Schießtechniken. Die Prüfungsabnahme erfolgt durch einen externen Ausbilder.

Personenschutz ist  der sensibelste Bereich der Sicherheit. Für viele Entscheidungsträger aus Politik oder Wirtschaft ist er unentbehrlich geworden. Hier dürfen keine Fehler gemacht werden: Gefährdungsanalyse, Schutzzieldefinition, Individualkonzept und Sicherheitsstandards müssen ermittelt und 100%-ig definiert werden. Um den ständigen Anforderungen gerecht zu werden, betreiben alle Personenschützer nach ihrer Prüfung ein regelmäßiges Training, um Personen des öffentlichen Lebens und deren Bewegungsraum optimal und wirksam schützen zu können.

Begleitschutz zu Fuß, in gepanzerten Fahrzeugen, in Flugzeugen oder mit Arztbegleitung – die Personenschützer von SAFE sind durch und durch auf Sicherheit eingestellt.

Wir freuen uns über Ihre Anfrage

Telefon:+49 (0) 69 / 660 577 0
Telefax:+49 (0) 69 / 660 577 20
 
E-Mail:info@safegmbh.de

Kontaktformular:





Bei den mit * markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.